zur Hauptnavigation springen zum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Economics and Business www.baywiss.de

4. Netzwerktreffen: Intra- und Entrepreneurship - Konzepte und Methoden 21. Juni 2024, Evangelische Hochschule Nürnberg

Netzwerk - Austausch - Qualifizierung

Das BayWISS-Verbundkolleg Economics and Business vernetzt Forschende in Bayern über Hochschularten hinweg und bietet eine starke Plattform für die Entwicklung von Synergien. Im Rahmen seiner Netzwerktreffens möchte sich das Verbundkolleg vorstellen und einen themenspezifischen, hochschulartenübergreifenden Austausch fördern. 

Die Veranstaltung ist auch für interessierte Professorinnen und Professoren sowie (angehende) Promovierende geöffnet, die sich für das Kolleg und seine Themen interessieren.

Das Netzwerktreffen zum Thema Intra- und Entrepreneurship - Konzepte und Methoden findet am 21. Juni 2024 an der Evangelischen Hochschule Nürnberg statt.

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist ab sofort freigeschaltet. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte unsere Koordinatorin.

Vernetzte Wirtschaft – vernetzte Forschung

Das Forschungsfeld des Kollegs deckt ein breites thematisches Spektrum ab und verbindet wirtschaftswissenschaftliche Theorien mit Perspektiven aus bspw. Informatik, Rechts- oder Sozialwissenschaften.

Alle Professoren, Professorinnen, Promovierende und Studierende an den bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Universitäten, die an einer Zusammenarbeit und/oder Promotion im Bereich Economics and Business interessiert sind, sind herzlich eingeladen, unsere Koordinatorin zu kontaktieren.

PROGRAMM

13.00 Uhr      Begrüßung
                          
Prof. Dr. Brigitte Bürkle
                           Vizepräsidentin der EVHN

                          Grußwort 
                          
von Seiten des Verbundkollegs Economics and Business

13.15 Uhr      Vorstellung des Verbundkollegs
                          
Dr. Sabine Fütterer-Akili,
                           Koordinatorin des Kollegs, Universität Regensburg
 

13:30 Uhr      Session 1: Innovation von innen durch Intrapreneurship-Formate
                          Vortrag: 
                          
Methoden, wie Mitglieder einer Organisation durch Intrapreneurship-Formate innovativer werden
                           können
                           Dipl.-Ing. Matthias Hoffmann 
                           
Diskussion der Anwendbarkeit dieser Formate in der betriebswirtschaftlichen Forschung 
                           Felix Kästner zum wissenschaftlichen Diskurs
 

13.50 Uhr      Session 2: Augmented Work mit generativer KI
                          Präsentation: 
                          
Einsatz von generativer AI zur Verbesserung der Leistung in der alltäglichen Arbeit
                            Professor Dr. Rafaela Kraus 
                           Fragerunde, um spezifische Anwendungsmöglichkeiten für die Wissenschaft zu erkunden

14.10 Uhr       Pause


14.20 Uhr      Session 3: Chancen des Design Thinking-Ansatzes für die Wissenschaft
                          Input:
                          
Die Grundlagen des Design Thinking und dessen Übertragbarkeit auf wissenschaftliche Arbeit 
                           Diplom-Designer Chris Kearney 
                           Praktischer Mini-Workshop oder Fallbeispiel zur Demonstration, wie Design Thinking in
                           Forschungsprojekten angewendet werden kann


14.40 Uhr      Session 4: Forschungstransfer durch Ausgründungen
                          Vortrag: 
                          
Ausgründungen aus der Wissenschaft als Karriereoption und die damit verbundenen Chancen für
                           junge Forschende 
                           M.Sc. Felix Kästner 
                            
Diskussion über Herausforderungen und Erfolgsfaktoren bei der Gründung von Start-ups aus der
                           Hochschulforschung


15.00 Uhr      Pause


15.10 Uhr      Projekt-Pitches der Promovierenden des Kollegs 


15.40 Uhr      Abschluss


15.50 Uhr      Empfang mit Posterausstellung und Networking 

 

                          Moderation
                         
 Prof. Dr. Klaus Schellberg, Professor für Betriebswirtschaft für Sozialunternehmen, EVHN

 

powered by eveeno.de

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum Verbundkolleg Economics and Business.

Dr. Sabine Fütterer-Akili

Dr. Sabine Fütterer-Akili

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Gesundheit und BayWISS-Verbundkolleg Economics and Business

Universität Regensburg
Zentrum zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg

Telefon: +49 941 9435548
economics-business.vk@baywiss.de

Claudia Le Floc'h

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Gesundheit und BayWISS-Verbundkolleg Economics and Business

Universität Regensburg
Zentrum zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg

Telefon: +49 941 9435548
economics-business.vk@baywiss.de