zur Hauptnavigation springen zum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Economics and Business www.baywiss.de

für Forscher*innen aus ganz Bayern Plattform und Netzwerk

© pixabay /pexels / pexels.com

5. Herbstakademie des Verbundkollegs Economics and Business im Kloster Plankstetten

© Sandra Brauer

Dass ein Verbundkolleg von gelebter Gemeinschaft profitiert, ist kein Geheimnis. Die Herbstakademie im Kloster Plankstetten bot die Gelegenheit eines mehrtägigen Treffens in Präsenz, das sowohl Promovierende und Professoren des BayWISS-Verbundkollegs Economics and Business sowie Interessierte gerne in Anspruch nahmen. Mit dem Ziel, das Netzwerk innerhalb des Kollegs und darüber hinaus zu stärken, Forschung zu diskutieren und sich überfachlich weiterzubilden, tauschten sich die Teilnehmenden vom 28.-29. September 2023 in unterschiedlichen Formaten aus.

Der erste Tag war einem Workshop zum Thema „Productivity Hacks - So bleiben Sie fokussiert und schaffen mehr“ für Promovierende und Interessierte gewidmet. Trainerin Sandra Brauer (Veränderungsbegleitung mit System) führte die Teilnehmenden interaktiv durch das weite Feld des mentalen Gesundbleibens inmitten einer digitalen Welt, bot Gelegenheit zum Austausch sowie zur Selbstreflexion und stellte den Teilnehmenden ganz praktische Tools zur Erleichterung des Arbeitsalltags vor. Durch die vertrauensvolle Atmosphäre und die kompetente Leitung von Frau Brauer konnte jede:r am Ende konstruktive Ideen und motivierende Impulse mitnehmen.

Einen fachlichen Input aus den Reihen der promovierenden Kollegsmitglieder erhielten die Teilnehmenden im Rahmen des Abendprogramms, für das sich auch Professoren des Kollegs angemeldet hatten. Janik Wörner (Uni / OTH Regensburg) präsentierte sein Forschungsprojekt zu dem aktuellen Thema „Data Science im Kontext sozialer Medien“. Das kollegiale Feedback am Ende des Vortrags kann Janik Wörner in die Schlussphase seiner Promotion mitnehmen.

Weitere Forschungsthemen der Promovierenden standen am nächsten Morgen im Doktorand:innenkolloquium im Fokus. Michael Looshorn (OTH Amberg-Weiden / Uni Regensburg) und Vanessa Miller (HAW Neu-Ulm) präsentierten ihre Promotionsprojekte, die sich mit unterschiedlichen Fragestellungen im Themenbereich Economics and Business beschäftigen Im Rahmen der anschließenden Diskussion zu Methoden, Ansätzen und aktuellen Herausforderungen erhielten die Vortragenden wertvolles Feedback von Seiten der Professoren und Kollegiat:innen für ihre Forschungsarbeit. Mit hoch interessanten Einblicken in die Aufgabe von Betreuenden sowie die Arbeit einer Ethikkommission sorgte Prof. Dr. Mirko Kraft (HAW Coburg) für einen mehr als gelungenen Abschluss der 5. Herbstakademie.

Die Teilnehmenden bekräftigten in einer Abschlussdiskussion, dass die zwei Veranstaltungstage viele neue Perspektiven und Denkanstöße für die Forschungsvorhaben sowie auch für den weiteren Karriereweg hinterlassen haben.

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum Verbundkolleg Economics and Business.

Dr. Sabine Fütterer-Akili (in Elternzeit)

Dr. Sabine Fütterer-Akili (in Elternzeit)

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Gesundheit und BayWISS-Verbundkolleg Economics and Business (in Elternzeit)

Dr. Kristina Klitzke

Dr. Kristina Klitzke

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Gesundheit und BayWISS-Verbundkolleg Economics and Business

Universität Regensburg
Zentrum zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg

Telefon: +49 941 9435548
economics-business.vk@baywiss.de